Der "Spot"

Die Legende berichtet, dass Herzogin Sarah zuhause in Blenheim House ängstlich auf Nachrichten von ihrem Mann wartete, der sich auf Kriegszug befand. In ihrer Nervosität drückte sie wiederholt den Daumen auf den Kopf ihrer Hündin, die auf ihrem Schoss lag. Als diese Hündin kurz darauf Welpen zur Welt brachte, hatten alle eine Markierung in der Grösse des Daumens auf dem Kopf. Dieser "Spot" gehört heute zu den begehrtesten Merkmalen des Cavalier King Charles Spaniels.